Download 1.12.2

Meinungen über das einfache Content Management System CMS Made Simple

Sie sind hier: Startseite » Über CMSMS » Anwender-Meinungen

Im folgenden eine kurze Übersicht über Tests und Berichte zu CMS Made Simple in den Medien:

Und was sagen die Anwender über CMS Made Simple?

Ich habe so ziemlich jedes Content Management System ausprobiert! Von Joomla bis Plone und Xoops bis PHP-Nuke. Meine Kunden benötigen jedoch einfach zu bedienende Anwendungen, die diese Systeme nicht bieten können. Für die meisten stellen bereits einfache Aufgaben wie die Bearbeitung der Inhalte einer Homepage oder die Anwendung verschiedener Templates für jede Seite eine große Herausforderung dar. CMS made simple bietet meinen Kunden genau diese Einfachheit, aber gleichzeitig die Robustheit in der Administration, die gewünschten Anpassungen vorzunehmen. CMSms ist großartig!

Paul Lemke

CMSms macht es einfach, eine Internetseite zu erstellen und deren Verwaltung anschließend in die Hände von nicht versierten Personen zu geben. Im Unterschied zu anderen CMS-Systemen ist es nicht zu komplex und ist außerdem nicht nur für Blogs einsetzbar. Die Listenfeld-Navigationsmenüs sind der Zuckerguß auf dem Kuchen: sehr einfach in der Anwendung. Außerdem gibt es ein exzellentes Support-Forum.

Martin Johnson

Ich bin eher ein Anwender guter Software als ein Programmierer, aber es war sehr schwer für mich, eine Software zu finden, die so funktioniert, wie ich es wollte. Dann fand ich CMS made simple. Es tat die meisten Dinge, die ich benötigte, und tat es vor allem auf eine Art, die Sinn für mich machte. Das beste daran ist, dass es eine gute Basis hat, die sehr kompakt sein kann, die ich aber auch erweitern kann, wenn ich weitere Fähigkeiten benötige.

Samuel Goldstein

Dieses CMS erleichtert perfekt die Aktualisierung einer Webseite, von ganz einfachen angefangen bis hin zu komplexeren. Ich habe es auf einigen Webseiten installiert (Freunde und voraussichtliche Kunden), und das Schönste daran ist, dass sie mich nie mehr fragen, ob ich ihre News oder Seiten aktualisieren könne, einfach, weil sie es jetzt selbst tun können, und das ohne HTML-Kenntnisse. Meine Freunde sind begeistert, und wenn CMSms erst einmal installiert ist, benötigen sie mich nie wieder.

Patricia Brun

Ich habe sie alle probiert, und jedes Mal endete es in einem Netz der Verwirrung, was aber aufhörte, als ich CMS made simple fand. Jetzt erstelle ich meine Webseiten wie immer und kopiere sie in CMSms. Und bevor ich mich versehe, sind sie schon veröffentlicht!

Thijs van Hall (ratzavlatz)

Heute machte mich CMS made simple zu etwas besonderem! Für die Erstellung unserer internen Seite wurde ich von meinem gesamten Team und meinem Chef gelobt. Ich weiss über die Erstellung von Webseiten nicht sehr viel, und jetzt kam ich mit einem Tool, mit dem meine gesamte Gruppe an der Betreuung der Webseite teilhaben kann. Ich machte sie glücklich und zufrieden!!!! Ich möchte daher nochmals bei dem gesamten Stab und allen Mitwirkenden für dieses supereinfach zu bedienende CMS bedanken. Sie haben meine Arbeit wirklich sehr erleichtert. Woho!

Maria Fornis

Danke! An dieser Stelle möchte ich mich bei jedem bedanken, der mir bei meinen Fragen im Forum geholfen hat und auch jedem, der mit der Entwicklung von CMS made simple zu tun hat. Ich habe CMS made simple eingesetzt, um einem meiner Kunden eine Webseite zu erstellen. Es war das erste Mal, dass ich ein CMS dafür eingesetzt habe und mit der Hilfe hier war es mir möglich, meine Vorstellungen umzusetzen. Wenn ich wieder mal ein CMS benötige, werde ich auf jeden Fall CMS made simple einsetzen und es auch anderen empfehlen. Beste Wünsche!

Anne Donnelly

Ich kann mit CMS made simple in einer Stunde mehr erledigen als mit Joomla an einem ganzen Tag.

Dan O'Sullivan

Ich habe etliche Content Management Systeme ausprobiert, aber nur ein paar wenige haben mich wirklich überzeugt (Joomla beispielsweise nicht). Für meine Kunden benötigte ich ein System, welches einfach zu installieren und gut erweiterbar ist. Außerdem sollte es über eine größere Anzahl hochwertiger Erweiterungen und eine gut dokumentierte API verfügen, sowie ein aktives Support-Forum haben. Zusätzlich sollte das System einfach zu verwalten und nicht zu komplex sein (was Joomla meiner Meinung nach beides nicht erfüllt). 'CMS made simple' erfüllt all diese Anforderungen und ich entdecke täglich neue Gründe für dieses System.

Jan Teriete

Als Wieder-Einsteiger im EDV-Geschäft habe ich angefangen, Webseiten mit HTML/PHP zu bauen. Dann habe ich nach einem CMS gesucht, das für meine Kunden einfach zu bedienen ist. Im Web habe ich über 300 freie CMSsen gefunden und viele mehr oder weniger ausprobiert. Nur CMS Made Simple ist in der Bedienung einfach und verständlich für jeden. Großer Vorteil für mich ist, dass ich während die Arbeit mit CMS Made Simple mein Fachwissen wieder "aufpoliere". Im Forum bekomme ich Tipps und ich habe im letzten halben Jahr, dank einiger Mitglieder, sehr viel dazu gelernt. Für mich ist CMS Made Simple eine Perle.

Jan van Leeuwen

Ich wollte ein kleines CMS, einfach zu administrieren, basierend und erweiterbar mit PHP und vorbereitet für Suchmaschinenoptimierung. Nach einer Recherche und mehreren Tests verschiedener CMS hatte ich einen etwas tieferen Einblick in Typo3, TypoLight, Joomla, EZ Publish, Drupal und CMS made simple. Einige der CMS waren einfach zu groß und unflexibel für meine Bedürfnisse, andere der CMS waren nicht gerade einfach zu administrieren und bei manchen CMS vermisste ich wichtige Funktionen. Ich entschied, CMS made simple einzusetzen, weil es einfach zu installieren, zu konfigurieren und sehr einfach zu benutzen ist.

Andi Petzold

Habe auch lange hin und her getestet und habe mich schließlich für CMSMS entschieden. Weil es meiner Logik am besten entspricht. Vor allem durch die Übersicht im Backend und die hierarchische Struktur der Seitenübersicht, die man vom PC her ja ohnehin gewohnt ist. Mit WP/Drupal/Joomla fiel mir das nicht so leicht, weil anders aufgebaut/strukturiert.

Sicher gibt es für WP etc. eine Unmenge an sehr schicken Themes. Bei den CMSMS Templates siehts nicht so üppig aus. Habe ich noch ein paar Themes gefunden. Ließ sich alles fix wie recht reibungslos einrichten und hat natürlich noch Luft nach oben.

Von selbst installieren sich die Themes auch nicht komplett, wenn man aber der Doku Schritt für Schritt folgt und die aufgeführten Tags an den entsprechenden Stellen einfügt dann fügt es sich halt und macht Spaß weil sich schnell Erfogserlebnisse einstellen. Auch soll ein umstricken eines html Templates in ein CMSMS-Theme nicht so schwierig sein.

Habe es noch nicht probiert und ob meine Kenntnisse dafür reichen ??? Meine Erfahrungen (bin kein Profi) mit CMSMS sind jedoch absolut positiv!

SEO: Google scheint das System auch zu mögen, ist so meine Erfahrung.

Foren-User "frano"
bin vor geraumer Zeit über CMSMS "gestolpert", habs ausprobiert und für Gut befunden. Das Beste: Usability für "unbedarfte" - einfach genial. Alles andere ist gut dokumentiert, und passt prima in "meine" Arbeitsweise. Nachdem mir Joomla zu kompliziert im Backend ist, Typo, contao, drupal zu mächtig und wenig intuitiv sind, php-fusion mitlerweile für mich inakzeptabel geworden ist, habe ich mich nun auf cmsms eingelassen und arbeite mich langsam ein. Respekt für die Entwickler und Danke an das Forum hier. Ulrich Knops