CMSMS 1.11.8 "Fioreana" veröffentlicht

Mit der heute veröffentlichte Version 1.11.8 erhält CMSMS ein paar neue Funktionen, einige Performance-Verbesserungen, eine ausführlichere Dokumentation, eine Aktualisierung der Template-Engine Smarty sowie eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen (einschließlich einer geschlossenen Sicherheitslücke). Es lohnt sich also für jeden, auf die neueste Version von CMS Made Simple zu aktualisieren.

Das News-Modul erhielt einen neuen Feldtypen, mit dem Listenfelder erstellt werden können, die von den Bearbeitern . Dies erweitert dessen Flexibilität - Redakteure können diese bei der Eingabe neuer Artikel im Front- oder Backend nutzen.

Dem Systemkern wurde ein neues Ereignis namens 'TemplatePreFetch' hinzugefügt. Dieses wird aufgerufen, bevor ein Template aus der Datenbank verarbeitet wird. Davon profitieren Module wie zum Beispiel CmsTouch, mit dem zwischen Templates umgeschaltet werden kann, und TemplateExternalizer, mit dem die Templates als Datei bearbeitet werden können anstatt in der CMSMS-Administration.

Das Suchmodul Search wurde etwas erweitert und optimiert. Jetzt können einzelne Inhaltsblöcke von der Indizierung ausgeschlossen werden. Außerdem wurde nicht funktionierender Code mit dem Ergebnis entfernt, dass Seiten-Templates und Globale Inhaltsblöcke nicht mehr indiziert werden. Das sollte die Ausführung von Suchanfragen und die Arbeit in der Administration etwas beschleunigen.

Das Laden der Seiten, insbesondere beim Auflisten und Bearbeiten, wurde optimiert. Damit lassen sich nun auch umfangreichere Webseiten mit hunderten Inhaltsseiten besser verwalten. Zudem wurde der Code für das Route-Handling optimiert, was Webseiten mit einer großen Anzahl von Seiten oder sehr vielen benutzerdefinierten URLs deutlich beschleunigen sollte.

Aufgrund verschiedener Fehlerkorrekturen wurde die Art, wie Module geladen werden, geändert. Wenn die Nutzung eines Modul von der Installation weiterer Module abhängig ist, werden jetzt im Unterschied zu vorher die Module zuerst geladen, von denen das Primär-Modul abhängig ist.

Außerdem wurde Smarty auf die letzte veröffentlichte Version (v3.14) aktualisiert. Diese Version behebt einige obskure, aber für Power-User wichtige Fehler.

Die mitgelieferte htaccess-Musterdatei (/doc/htaccess.txt) wurde erweitert und besser dokumentiert. Bevor Sie diese verwenden, sollten Sie die Datei lesen (und verstehen).

Zurück

Impressum  ·  Datenschutz  ·  Kontakt  ·  Spenden  ·  Inhaltsverzeichnis

© Copyright 2006-2018 by Andreas Just