Server-Optimierungen

Auch mit der Optimierung des Apache-Servers lässt sich eine Beschleunigung bewirken (natürlich nur, wenn Sie auf den Server Zugriff haben):

Apache-Modul mod_cache

Über dieses Modul werden die Ausgaben des Servers in einem Zwischenspeicher abgelegt und stehen schneller zum Abruf bereit. Der Einsatz dieses Moduls kann das System um 20-40 % beschleunigen.

Weitere Informationen: http://httpd.apache.org/docs/2.0/mod/mod_cache.html

Apache-Modul mod_expires

Im Zusammenwirken dieses Moduls und einer .htaccess-Datei lassen sich Elemente wie Bilder, CSS und JavaScript für einen schnelleren Zugriff zwischenspeichern. Hier ein Beispiel:

ExpiresActive on
ExpiresByType image/gif "access plus 6 months"
ExpiresByType image/jpeg "access plus 6 months"
ExpiresByType image/png "access plus 6 months"
ExpiresByType text/css "access plus 6 months"
ExpiresByType text/javascript "access plus 6 months"
ExpiresByType text/html "access plus 1 day"
ExpiresByType application/x-javascript "access plus 6 months"
<Files ~ "\.(js|css|gif|jpg|png)$"
Header append Cache-Control "public"
</Files>


Weitere Informationen: http://httpd.apache.org/docs/2.0/mod/mod_expires.html

eAccelerator

Wer CMSms auf einem eigenen Server laufen bzw. Zugriff auf die Installation hat, sollte sich diese Erweiterung mal näher anschauen

http://eaccelerator.net/

Damit werden die PHP-Scripte optimiert und zwischengespeichert, um deren Abarbeitung zu beschleunigen und den Server zu entlasten. Nach Angaben auf der Webseite sind Beschleunigungen bis zum Faktor 10 möglich.

Zend Optimizer

Der Zend-Optimizer ist ein weiteres Modul für den Apache-Webserver, ähnlich wie der eAccelerator, nur eine Nummer größer. Wer sich für seine CMSms-Seite einen eigenen Server nutzt, kommt an der Verwendung des Zend Optimizer nicht vorbei:

http://www.zend.com/de/downloads

© Copyright 2006-2017 by Andreas Just